Copa Libertadores 2019

  • Copa Libertadores 2019
    Santa Teresa. Am 23.2.19 fand das Finale des Copa Libertadores in Santa Teresa statt. Aufeinander trafen Sportivo Santa Teresa und Independiente Rio Soleado.

    Die Gastgeber setzten sich gegen Universidad im Halbfinale durch. Bereits im Pokalfinale des letzten Copa Libertadores schaffte es Universidad nicht gegen Sportivo zu bestehen.
    Erneut eine harte Blamage für den Universitätsclub aus Laguna, der sicherlich andere Ansprüche hat.

    Die Gäste aus Rio Soleado dagegen hatten einen deutlich längeren Weg ins Finale. Als Letzter der vorjahres Saison musste Independiente durch die Copa Libertadores Calificación und konnte diese für sich entscheiden, ehe man Felicidad Pueblo Mono im Halbfinale gegenüberstand und besiegte.

    17112 Hinchada, davon rund 2000 aus Rio Soleado, wohnten dem Finale im Estadio di Sportivo bei.

    Bereits in der 2. Minute konnte Ezequiel Valente das 1:0 für Sportivo markieren. Es entwickelte sich eine spannende Partie, welche Chancen auf beiden Seiten hervorbrachte.
    Sportivo Santa Teresa nahm das 1:0 mit in die Pause und die Genossen auf den Rängen gaben ihr Bestes.

    Zu Beginn der zweiten Halbzeit nebelten soleadische Rauchtöpfe das Stadion ein. Die Stimmung brodelte wie in einem Hexenkessel.
    Trainer Luciel de la Mata schien die richtigen Worte gefunden zu haben, denn Independiente kam besser aus der Pause zurück und Montez Naharro gelang der verdiente 1:1 Ausgleich in der 65. Spielminute.
    Sportivo wurde wieder wacher, vergab jedoch seine Chancen auf die Führung, sodass nach der regulären Spielzeit kein Sieger feststand.

    In der Verlängerung machte Sportivo da weiter, wo es aufhörte und drosch die Bälle Independiente um die Ohren. Aber erneut wollte kein Treffer gelingen. Als alle mit einem Elfmeterschießen rechneten, stellte sich Eulises Xalmiento am eigenen Strafraum sehr ungeschickt an und foulte seinen Gegenspieler. Freistoß für Independiente in der 121. Minute!
    Zentral am Strafraum, nur 18 Meter vom Tor entfernt!
    Frascuelo Islava nahm sich dieser Sache an und führte den Freistoß direkt aus.
    Der Ball senkte sich ins rechte obere Eck und Independiente gewann tatsächlich noch mit 2:1!
    Trainer, Spieler & Hinchada waren in purer Euphorie!

    Wir gratulieren Independiente zum Gewinn des Copa Libertadores 2019!



    1.308 mal gelesen

Antworten 0

Bisher keine Antworten.