Spannung bis zum Schluss

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Copa Libertadores Calificación 2017
    Relajante. Partidario genügte bei Unidad ein Punktgewinn, um die Calificación 2017 für den Copa Libertadores für sich entscheiden zu können. Für Unidad Relajante war es die erste Partie in der Copa Libertadores Calificación 2017 und wird als Außenseiter gesehen. 13.400 Hinchada pilgerten ins Estadio Concordia, rund 900 nahmen die weite Reise aus Laguna auf sich.
    Die Amarillo Rojo's legten auch gut los und konnten Unidad in den ersten 45. Minuten einschnüren. Doch vergaben sie zwei richtig gute Chancen und so gingen beide Mannschaften mit einem 0:0 in die Pause. Dieses Ergebnis war nur für einen gut: Partidario. In der zweiten Halbzeit steigerten sich die Kicker von der Isla Elimina.

    Vier Minuten nach Wiederanpfiff vergab Isadoro Aguera die beste Chance für Unidad. Für Partidario hieß es nun: zittern! Die Hinchada feuerten leidenschaftlich ihre Amateurekicker an, auf beiden Seiten.
    Dann riesen Aufregung in der 79. Minute. Adrian Lopez von Partidario foulte seinen Gegenspieler im eigenen Strafraum - Elfmeter für Unidad! Die Riesenchance sich als Außenseiter doch in eine gute Positon bringen zu können! Aquilino Eiriz zeigte, dass sein Nervenkostüm nicht gerade das Beste war und haute den Strafstoß über das Tor!

    Das Spiel neigte sich dem Ende entgegen und Partidario warf alles in die Defensive, das Remis sollte gehalten werden. Unidad tat natürlich genau das Gegenteil & warf alles nach Vorne.
    Partidario musste nur noch zwei Minuten überstehen und dann geschah das Unerwartete, Charro Pedreiro dribbelte sich von Außen in den Strafraum von Partidario und ehe er von einem Verteidiger umgegrätscht wurde, schaffte er noch den Abschluss. Unhaltbar für Aluino Galavez und die Führung für den Außenseiter Unidad, zwei Minuten vor Spielende! Riesenjubel im Estadio Concordia!
    Unidad Relajante brachte das Ergebnis über die Zeit und ist nun am Drücker!
    Partidario dagegen hat es nicht geschafft den Sack in der Copa Libertadores Calificación 2017 zuzuschnüren und kann nächsten Samstag nur zuschauen & zittern!

    Nächste Woche Samstag, 4.11.17., kommt es im Estadio Montano zwischen Felicidad Pueblo Mono und Unidad Relajante also zum großen Calificación 2017-Finale! Unidad genügt ein Punkt, um sich überraschenderweise für die Copa Libertadores zu qualifizieren. Felicidad dagegen muss ein Wunder vollbringen und mit mindesten 4 Toren Vorsprung gewinnen.
    Doch gerade wir auf Soleado wissen, dass Wunder nicht utopisch sind!





    2.615 mal gelesen

Antworten 0

Bisher keine Antworten.